Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (18)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
M.D.
Autor(in):    |   9. Jun 2017   |   

Der sehr nette Nette-Schieferpfad

Was macht man an Christi Himmelfahrt (aka Vatertag)? Richtig, man geht wandern. Dummerweise kommen viele Leute an diesem Tag auf diese Idee… Als ich dann in Trimbs rein fuhr und mir ein Transparent „Nette-Schieferweg-Wandertag an Vatertag“ (wobei ich mir bei dem Zusatz nicht mehr so sicher bin, denn ein später gesichtetes Plakat(chen) wies auf den … weiterlesen



Herbert
Autor(in):    |   12. Nov 2015   |   

Booser Doppelmaartour – Zeitreise in die „heiße Vergangenheit“ der Vulkaneifel.

Traumhafte Ausblicke auf weite Maare, Vulkankuppen in reizvoller Eifellandschaft und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt ist Kennzeichen der Booser Doppelmaartour . Die Booser Doppelmaartour An der Grenze zwischen Vulkaneifel und Osteifel kann man auf eine Zeitreise in die „heiße Vergangenheit“ der Vulkaneifel gehen. Gleich zwei ‚Zeitzeugen‘ gibt es zu entdecken: Das Booser Doppelmaar besteht aus … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   10. Sep 2015   |   

Der Koberner Burgpfad

Strahlender Sonnenschein lockte mich an diesem Samstagmorgen nach Kobern zum Burgpfad. (Infos bei Outdorractive und bei den Traumpfaden) Ein wenig Respekt vor dem Weg hatte ich, ist er doch mit 16,9km einer der längeren Traumpfade und zudem als „schwer“ kategorisiert. 2 Runden waren nötig, um einen Parkplatz zu finden und als ich dann am Eingang … weiterlesen



p.winninger
Autor(in):    |   9. Sep 2014   |   

Traumpfad Hochbermeler – wieder entdeckt

Sommer 2014, Sonntag – und es regnet mal ausnahmsweise nicht! Da muss schnell eine Wandertour her: Möglichst nah, ein Rundweg und nicht zu lang (man weiß ja nie, ob das Wetter hält). Ja, so kommt man auf einen „alten Bekannten“, den wir vor vier Jahren zuletzt besucht haben: Den Traumpfad Hochbermeler bei Fensterseifen in der … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   4. Aug 2014   |   

Tolle Ausblicke vom Bleidenberg

Die Bleidenberger Ausblicke, ein Traumpfad den ich zwar schon länger im Visier, mich aber i-wie nicht so richtig ran gewagt hatte. Erst erschien er mir zu anstrengend, wegen der Zeitangabe von 5h, dann gabs so viele andere, tolle Wege die erwandert werden wollten, doch nun war es endlich so weit. Die Vorfreude war groß. Gleich … weiterlesen



Karin
Autor(in):    |   3. Feb 2014   |   

Halbtagestour auf dem Moselsteig im „Winter“

Auf dem Moselsteig von Hatzenport nach Moselkern (Untermosel) Heute – am 2.2.14 war so tolles Wetter! Frisch aber sehr sonnig. Wir hatten Lust, etwas vom Moselsteig zu erkunden.   Der Moselsteig wird erst Ende April offiziell eröffnet, aber er ist schon zum Teil markiert und es gibt schon ein Wanderbuch nebst Karte dazu. (Siehe auch … weiterlesen



p.winninger
Autor(in):    |   12. Jan 2014   |   

(Kein) Winter auf dem Traumpfad Bergheidenweg

Auf dem Bergheideweg in der Eifel

Obwohl kalendarisch schon lange Winter ist, fühlte sich die letzte Wanderung auf dem Traumpfad Bergheidenweg bei Arft mehr nach Herbst an. Einem ziemlich milden Herbst obendrein. Aber wenn alles andere drum herum stimmt, tut das einer kleinen Wanderung keinen Abbruch. Und gerade für die kurze Runde zwischendurch bieten sich ja einige der Traumpfade an.



Georg
Autor(in):    |   16. Okt 2012   |   

“Für eine Handvoll Äpfel” – der Streuobstwiesenweg bei Mülheim-Kärlich (und Kettig!)

Ja, ich bin käuflich. Meine Liebste säuselt: “Ich muss zu Ikea.” Mir fällt siedend-heiß ein, dass ich den Reifen der Schubkarre nach der letzten Einkaufstour noch nicht wieder aufgepumpt habe. Wie also diesmal das ganze gute Geld zu Ikea transportieren, damit der Haussegen nicht schief hängt wie der Turm von Pisa? “Ich brauche auch nicht … weiterlesen



David
Autor(in):    |   21. Nov 2011   |   
Kategorie: Kurz-& Rundtouren,

Falsche Richtung – Wanderung auf dem Monrealer Ritterschlag

Am Samstag wanderten wir den Traumpfad „Monrealer Ritterschlag“. Hochmotiviert lief ein Teil der Gruppe los und folgte den Wegweisern, während die Anderen noch die Karte studierten. Schnell merkten wir, dass wir am falschen Ende der Route einstiegen – also am vorgesehenen Ziel den Start vornahmen.



Karin
Autor(in):    |   31. Okt 2011   |   
Kategorie: Eifel, Fachsimpeln,

Gute Wanderwege sind Kinder-Wege – das Beispiel: Vulkanpfad

Tolle-Aussicht

Was macht einen richtig guten Wanderweg aus? Ganz einfach; Wenn er Kindern gefällt, dann ist er gut! Und: Solange die Kinder Spaß haben, haben auch die Eltern Spaß. Die Frage ist nur: Was sind die Faktoren, die den Spaß beim Wandern erzeugen?