Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (18)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App

Traumschleife Rheingold oder darum ist es am Rhein so schön…

Was haben die Bayreuther Festspiele und die Traumschleifen gemeinsam? Richtig, Sitzmöbel aus Holz. 😆 Das zwar auch, aber die richtige Lösung wäre „Rheingold“ gewesen. Und weil gerade Festspielzeit ist, war passender Weise die Traumschleife „Rheingold“ mein Ziel, an diesem Samstag, als der Sommer zurück kam. Doch bis ich dieses Ziel erreichte, klapperte ich erstmal sämtliche … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   27. Apr 2014   |   

Traumschleife Fünfseenblick – (noch) mit ohne Fünfseenblick

Welches Wegerl hättens denn gern? war die Frage des Morgens, denn wer die Wahl hat, hat ja bekanntlich auch die Qual. Es sollte ein Bopparder Weg sein, soviel war klar und nach einigen Vergleichen entschied ich mich für die Traumschleife „Fünfseenblick“ in Bad Salzig, weil sie mir ob ihrer Länge/Kürze von 10,4 km prädestiniert dafür … weiterlesen



Neue Premium-Rundtouren am Rhein

Ein Baumherz für Wandersleut

      Im Breisiger Ländchen: Ich bin erstaunt – aber auch begeistert. Wer glaubt denn wirklich, dass ich 10 Minuten nach dem Verlassen von Bad Breisig den Rhein vergessen habe? Der Rheinburgenweg verläuft hier als Fernwanderweg zwischen Bingen und dem Rolandsbogen einige Meter parallel mit dem neuen Rundweg „Breisiger Ländchen“ (ca. 17 km, Sart/Ziel … weiterlesen



pierre
Autor(in):    |   27. Okt 2012   |   

Mittelrhein-Klettersteig – Ferrata-Feeling am Rhein

Wer einmal das romantische Rheintal besucht hat, weiß das es eine ganz besondere Region ist. Sie ist geprägt von kleinen Ortschaften an beiden Seiten des Flusses, darüber erheben sich steile Weinberge und ganz hoch oben thronen stattliche Burgen. Es gehört zu den schönsten Wanderregionen Deutschlands und verbindet auf eine schöne Weise Natur, Kultur und Genuss. … weiterlesen



Georg
Autor(in):    |   16. Okt 2012   |   

“Für eine Handvoll Äpfel” – der Streuobstwiesenweg bei Mülheim-Kärlich (und Kettig!)

Ja, ich bin käuflich. Meine Liebste säuselt: “Ich muss zu Ikea.” Mir fällt siedend-heiß ein, dass ich den Reifen der Schubkarre nach der letzten Einkaufstour noch nicht wieder aufgepumpt habe. Wie also diesmal das ganze gute Geld zu Ikea transportieren, damit der Haussegen nicht schief hängt wie der Turm von Pisa? “Ich brauche auch nicht … weiterlesen



Karin
Autor(in):    |   22. Aug 2012   |   

The heat is on! Mittelmeer am Mittelrhein

Knorrige Eiche am Rheinburgenweg

Was für ein Wochenende!!! Man transpiriert im Stehen, im Sitzen, im Schlafen…. wie kann man da nur auf die Idee kommen zu Wandern? Nun ja – so günstig und gut erreichbar kriegt man knorrige Eichen und Mittelmeer-Feeling selten!  



Kerstin
Autor(in):    |   13. Aug 2012   |   

Keine Wasserpfeife – Wasserbeutel im Test

Als sich am vergangenen Wochenende wieder gutes Wetter abzeichnete, habe ich spontan beschlossen eine Wandertour einzulegen. Es wurde dann der Rhein mit dem Rheinsteig, den ich vorher noch nie begangen hatte. Also wurde es Zeit! Aber an dieser Stelle möchte ich zunächst gerne über einen Testversuch berichten: Kerstin im Testversuch mit einem Wasserbeutel!



M.D.
Autor(in):    |   30. Mai 2012   |   

Zwei Klettersteige zum Preis von einem – oder so

Da sich Temperatur und Uhrzeit an Pfingstsonntag geradezu anboten, fuhr ich von meiner „Pfingst-WE-Base“ in St. Goar an die Mosel, um (endlich mal) den Calmont Klettersteig zu absolvieren. Nachdem ich letztes Jahr den Mittelrhein Klettersteig in Boppard so heldenhaft gemeistert habe (meinen Bericht findet man hier:  Mittelrhein-Klettersteig auf klettersteig.de, Tara74 am 27.06.2011)  versprach der Calmont … weiterlesen



Thomas
Autor(in):    |   17. Apr 2012   |   

Vom Hunsrück ab in´s Rheintal

War ´ne schöne Tour Hallo Leute, wenn man vom Hunsrück in das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal absteigen will, gibt es insgesamt bestimmt eine Menge Möglichkeiten um von den Höhen (des Hunsrücks) in das kultivierte – eben erwähnte Tal zu kommen – denke ich. Pah – von wegen kultiviert – hab´ ich doch letztens irgendwo gelesen … weiterlesen



Thomas
Autor(in):    |   11. Apr 2012   |   

Auf dem Rheinsteig von St.Goarshausen nach Kaub

Hallo Leute , schenkte mir doch meine Ehefrau neulich tatsächlich ( sozusagen plötzlich und völlig unerwartet )ein Buch übers Wandern! – hier : eine Tourenbeschreibung des in Rheinland Pfalz stark beworbenen Rheinsteig in vielen Etappen . Im Rahmen meiner Tour Soonwaldsteig bin ich schon über Rheinhöhen getappt und wurde damals von der Geräuschkulisse – hauptsächlich … weiterlesen