Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2019 (1)
  • 2018 (3)
  • 2017 (18)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Uwe Kiefer
Autor(in):    |   14. Apr 2016   |   

Märchenhafte Traumschleife Frau Holle

Frau Holle, so heißt eine Felsformation am Anfang des Wadrilltals gelegen, unweit der Naturparkgemeinde Reinsfeld (VG-Hermeskeil). Woher der Name Frau Holle herrührt -der auch Namensgeber der Traumschleife Frau Holle des Saar-Hunsrück-Steigs ist-, lässt sich nur vermuten. Einer germanischen Sage nach, sollen in der Felsformation die Augen von Frau Holle zu sehen sein. Naja, ich habe keine gesehen, vielleicht … weiterlesen



Wandermarathon Saar-Hunsrück-Steig und weitere Wanderevents in Rheinland-Pfalz

Hier steht ein Bild mit dem Titel: Ursprüngliche wilde Felsenlandschaft am Wildenburger Kopf (Foto: Hans-Joachim Schneider)

Die Zeit des Winterschlafes ist vorbei Das gilt jetzt auch für mich. Allenthalben wird geplant. Es gibt Menschen, die haben jetzt schon ihr ganzes Wanderjahr im Terminkalender festgeklopft. Ich war im neuen Jahr erst zwei-, dreimal auf der Strecke. Gerade erst letztes Wochenende habe ich meine Kondition am neuen AhrSteig-Verbindungsweg getestet und war am Ende … weiterlesen



Uwe Kiefer
Autor(in):    |   15. Nov 2015   |   

Natur, Kultur und Geschichte vereint „die Hahnenbachtaltour“

Mein persönlicher Favorit unter den diesjährigen Wanderungen die wir machten, ist die Hahnenbachtaltour, eine Traumschleife zwischen Bundenbach und Schneppenbach im Hunsrück. An einem Spätsommertag ging es auf den Rundwanderweg. Ausgangspunkt der Wanderung ist ein Parkplatz oberhalb des Besucherbergwerks Herrenberg, der über die Ortschaft Bundenbach zu erreichen ist. Die Schinderhannes-Tränke, direkt am Parkplatz gelegen, haben wir als Startpunkt … weiterlesen



Karin
Autor(in):    |   4. Okt 2015   |   

Deutschlands längste Hängeseilbrücke Geierlay im Hunsrück eröffnet – Ich bin drüber

Hängeseilbrücke Geierlay im Hunsrück

Am 25. Jahrestag der Wiedervereinigung (03.10.15) wurde die bisher längste Hängeseilbrücke Deutschlands mit vielen geladenen Gästen und einem Bürgerfest in Mörsdorf im Hunsrück eröffnet. Bei herrlichen Spätsommertemperaturen machten sich Tausende auf den Weg, um die Brücke das erste Mal zu erkunden. Die Brücke wurde getauft, gesegnet und offiziell eingeweiht. Und dann konnten die Besucher endlich … weiterlesen



Uwe Kiefer
Autor(in):    |   30. Sep 2015   |   

Auch der Hochwald hat einen Felsenpfad

Nachdem wir den Dahner Felsenpfad erwandert hatten, liegt nichts näher als den Felsenweg des Saar-Hunsrück-Steigs unter die Füße zu nehmen. Der 2005 eröffnete Premium-Rundwanderweg, wurde im Frühjahr 2015 zu seinem 10jährigem Bestehen rundum erneuert. Das Deutsche Wanderinstitut zertifizierte die attraktive Traumschleife und vergab ihr satte 95 Erlebnispunkte, meinen Glückwunsch dazu!!! 😀  Grund genug, dass wir den … weiterlesen



Uwe Kiefer
Autor(in):    |   31. Jul 2015   |   

Fünf Täler im Hochwald

Am 04. Juli wurde feierlich eine neue Traumschleife des Saar Hunsrücksteigs in der Verbandsgemeinde Hermeskeil eröffnet. Hochgelobt von der Tourist-Information Hermeskeil und mit 72 Erlebnispunkten des Deutschen Wanderinstituts zertifiziert, gingen wir mit einigen Erwartungen auf den Rundwanderweg. Zwei Startpunkte stehen zur Verfügung, einer beim Bürgerhaus in Naurath/Wald und einer im kleinem Dhrontal beim Wanderparkplatz an … weiterlesen



Uwe Kiefer
Autor(in):    |   2. Jul 2015   |   

Auf den Spuren von Räuberhauptmann Schinderhannes

In dem beschaulichen Örtchen Herrstein (Hunsrück), wo einst der legendäre Räuberhauptmann Schinderhannes sein Unwesen trieb, beginnt der ca. 9km lange Rundwanderweg „Mittelalterpfad“, eine Traumschleife des Saar-Hunsrücksteigs. Einen Parkplatz findet man direkt an der Hauptstraße, wo auch gegenüber sich der Einstieg zur Traumschleife befindet. Nach einem kurzen Treppenaufstieg, geht es rechts dem Hinweisschild folgend in eine schmale Gasse, die … weiterlesen



Chris
Autor(in):    |   23. Jun 2015   |   

Besuch bei den Baumgeistern

Baumgeist

Auf der Suche nach einer Wanderung am Mittelrhein bin ich auf die Baumgeister-Tour gestoßen. Dies ist eine Prädikats-Rundtour von ca. 16 km. Ich begann die Tour jedoch nicht am Forsthaus Jägerhaus, dem „offiziellen“ Startpunkt, sondern am Bahnhof in Trechtingshausen, die Runde verlängerte sich dadurch um etwa 2 km. Dort folgte ich dem Zuweg zum RheinBurgenWeg entlang der Durchgangsstraße … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   9. Jun 2015   |   

Die Traumschleife Klingelfloß in Klosterkumbd [Hunsrück]

Ein langes Wochenende, schönes Wetter und nur eine Wanderung? Kann nicht sein, darf nicht sein und so „wühlte“ ich sonntags in den bereits ausgewählten Kurztouren und entschied mich für die Traumschleife Klingelfloß in Klosterkumbd (gelegen bei Niederkumbd und Kümbdchen, die „Chantals“ unter den Ortsnamen… 😉 ). Ausschlaggebend für die Tour war auch ein Kommentar bei … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   26. Apr 2015   |   

Und noch ne Burg: Traumschleife LandZeitTour (Hunsrück)

Gesucht war: ein kurzer Weg in näherer Umgebung, gefunden wurde: die Traumschleife ohne Bindestriche: die LandZeitTour in Hinzerath, einem Ortsteil von Morbach. Infos zum Weg wie immer auf Outdooractive, beim Dt. Wanderinstitut oder diesmal auch auf der HP von Morbach. Wie’s der Zufall so will, führt auch dieser Weg an einer Burg vorbei, diesmal ist … weiterlesen