Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (18)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Karin von: am: 12.11.2014
Karin Autor(in):    |   12. Nov 2014   |    Kategorie: Ausrüstung, Rheinland-Pfalz,

Wo gibt´s die nächste Einkehr?

Unsere kostenlose Touren-App Rheinland-Pfalz ist in neuem Design und mit erweiterten Funktionen verfügbar!

Unsere App hat mir und zahlreichen anderen Nutzern bisher schon hervorragende Dienste bei der Planung von Wanderungen und Radtouren und der Orientierung unterwegs geleistet. Mehr als 100.000 User haben diese App schon herunter geladen- wow! Seit September gibt es ein neues Update. Dazu will ich Euch mal aufklären.

Screenshot_2014-08-30-23-08-58

Bei der Wahl von Touren ist die App ja schon sehr angesagst. Nun kann die App dank erweiterter Funktionen noch besser helfen, wenn es um die Suche von Einkehrmöglichkeiten, Unterkünften oder Sehenswürdigkeiten entlang der Route geht. nach dem Motto: „Wo können wir denn jetzt mal einen Café trinken gehen?“ Neuerdings kann sie nämlich auf Wunsch mehrere Punktobjekte gleichzeitig in der Karte anzeigen:

 

 

Außerdem kann man seit dem letzten Update mit dem Tourscanner Plus QR-Codes auf Infotafeln am Weg, in Wanderbroschüren etc. scannen und so auf einen Klick direkt zu den Informationen auf einer mobil optimierten Webseite gelangen.

Screenshot_2014-08-30-23-10-08

Ein bisschen hübscher ist sie wie ich finde auch geworden: Seit dem Update präsentiert sie sich in einer neuen Menü-Ansicht und hübscheren Kartenoptik.

Screenshot_2014-09-01-14-15-46

 

Warum man sich als Wanderer oder Radfahrer in Rheinland-Pfalz die kostenfreie App nun unbedingt herunterladen sollte, erklärt ein neuer Podcast. Und da für Anfänger die App-Nutzung echt ein bissel „Neu“ ist, haben wir eine kleine Präsentation zur Touren-App verfilmt 😉

Podcast-Folge und Video findet Ihr übrigens auch auf der Internetseite www.gastlandschaften.de/tourenapp  im unteren Bereich der Seite. Und natürlich auch den Direkt-Link zum Downloaden…

Also: Anhören, ansehen und dann am besten einfach ausprobieren! Viel Spaß!

 

P. S. Es gibt übrigens weitere tolle Funktionen- zum Beispiel das Tracken eigener Routen, die ich in meinem letzten Beitrag schon beschrieben habe.





Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

*