Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (18)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Matthias Reichert von: am: 12.07.2014
Autor(in):    |   12. Jul 2014   |    Kategorie: Bayern,

Hammelburg und Schloss Saaleck (Bayern)

Früher gehörte Hammelburg zu Fulda. Hier wurde schon im Mittelalter Wein angebaut. Diese Wanderung beginnt am Parkplatz in Hammelburg. Zunächst folgen wir der Straße Richtung Stadtmuseum Herrenmühle.

Der Vorgängerbau der Herrenmühle wurde im Mittelalter errichtet. Da die Ratsherren die Getreidemühle der Hammelburger Bürger beaufsichtigten, wurde sie „Herrenmühle“ genannt.

Hier biegen wir dann links ab und laufen am Bauhof und bei den Stadtwerken vorbei auf den Wiesenweg der nach Diebach führt.

Bei Untereschenbach überqueren wir die Fränkische Saale und lauf nun auf der Linken Seite weiter Richtung Diebach bis wir auf die Verbindungsstraße kommen die nach Obereschenbach führt. Diese folgen wir nun bis nach Obereschenbach und laufen durch den Ort Richtung Weingarten. Hier folgen wir den Weinlehrweg zum Schloss Saaleck. Hier befindet sich ein Aussichtsturm mit einem schönen Blick in die Vorder Rhön.

Nach einer kurzen Rast und Besteigung des Turmes folgen wir dem Nordic Walking Weg Nr. 5 hinunter zum Kloster Altstadt. Wir folgen nun ein Stück an der Straße entlang und laufen wieder zu dem Ausgangspunkt zurück.

Kirche in Hammelburg

Kirche in Hammelburg

Schloss Saaleck

Schloss Saaleck

 

Kloster Altstadt

Kloster Altstadt

Weitere Infos und Daten zu der Tour gibt es auf meinem Privaten Wanderblog: www.wandernimsaaletal.de

 





3 Kommentare »

  1. Alexander K. — 21. Juli 2014 @ 19:42

    Wunderbare Impressionen vom Schloss Saaleck. Das Schloss Saaleck is schon sehr beeindruckend. Die Heimgeschichten und Sagen der Gegend würden mich auch noch interessieren.

  2. Matthias — 22. Juli 2014 @ 17:35

    Wenn ich Zeit habe, erstelle ich so nach und nach kleine Heimat- und Wanderführer für die Wanderungen auf meinem Wanderblog.
    Die man sich dann herunterladen kann.

    MFG Matthias

  3. Viola Zweschke — 4. November 2016 @ 17:57

    Vielen Dank für den Tipp – da muss ich auch einmal hin.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

*