Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (8)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Elke
Autor(in):    |   13. Jan 2017   |   

Wandern in Rheinland Pfalz – Murscher Eselsche

Sanfte Hügel, steile Berghänge, Klettersteige und Weinberglandschaften, tiefe Wälder und imposante Burgen, Kirchen, Ruinen und Klöster, Orchideenwiesen, Bachidyllen, seilgesicherte Felspfade, all das und noch viel mehr finde ich in Rheinland Pfalz. Premiumwege in Rheinland Pfalz In den vergangenen fünf Jahren habe ich viele unterschiedliche Landschaften in diesem Bundesland bewandert und jede hat mich in Staunen, … weiterlesen



Uwe Kiefer
Autor(in):    |   6. Jul 2016   |   

Kelten im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Ein Jahr ist es schon her, da wurde der Nationalpark Hunsrück-Hochwald, am Pfingsten 2015, feierlich eröffnet. Grund genug ihn zu besuchen und was liegt näher, dies mit einer Wanderung zu verbinden. Traumschleifen, die durch den Nationalpark führen gibt es mittlerweile vier an der Zahl. Um einen historischen, kulturellen Einblick dieser bezaubernden Gegend zu erhalten, empfiehlt es sich … weiterlesen



Christina Platten
Autor(in):    |   18. Jun 2015   |   

Den Pyrmonter Felsensteig entdecken

Sommer auf der Burg Pyrmont

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah… Dieses Sprichwort trifft für mich hervorragend auf den Traumpfad Pyrmonter Felsensteig zu. Nur etwa 15 km von meinem Wohnort führt der Wanderweg in der Eifel entlang. Nachdem ich im vergangenen Jahr bereits die Traumpfade Eltzer Burgpanorama, Hatzenporter Laysteig und Bleidenberger Ausblicke erkundet habe, stand … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   9. Jun 2015   |   

Die Traumschleife Klingelfloß in Klosterkumbd [Hunsrück]

Ein langes Wochenende, schönes Wetter und nur eine Wanderung? Kann nicht sein, darf nicht sein und so „wühlte“ ich sonntags in den bereits ausgewählten Kurztouren und entschied mich für die Traumschleife Klingelfloß in Klosterkumbd (gelegen bei Niederkumbd und Kümbdchen, die „Chantals“ unter den Ortsnamen… 😉 ). Ausschlaggebend für die Tour war auch ein Kommentar bei … weiterlesen



Herbert
Autor(in):    |   28. Apr 2015   |   

Zwei Maare und ein Märchen

Das Trautzberger Maar

Seit August 2014 werden am Trautzberger Maar Maßnahmen zur Wiedervernässung durchgeführt, um dieses in den 60gern trockengelegte Maar wieder in den Kreis der „Augen der Eifel“ aufzunehmen. Ich war im letzten Herbst, kurz nach Fertigstellung der Arbeiten schon dort und hatte dieses Bild veröffentlicht. Nun wollte ich mir ansehen, wie weit die Renaturierung gediehen ist. … weiterlesen



Herbert
Autor(in):    |   25. Apr 2015   |   

Wanderung durch die Zeit – Das Immerather Doppelmaar

Eigentlich war ein Ausflug in die Narzissenwiesen bei Kaltenherberg geplant, um den gelben Blütenzauber zu erleben. Ein Blick auf die Karte genügte, um diesen Plan zu verwerfen. 100 km hin, 100 km zurück waren für einen Mittwochs-Ausflug dann doch zu viel. Also die Umgebungskarte rausgekramt und nach Alternativen gesucht. Und gefunden! Das Immerather Doppelmaar. Und … weiterlesen



Herbert
Autor(in):    |   19. Apr 2015   |   

Tolle Ausblicke und eine Thermal-Quelle – Auf dem Geopfad

Schon oft habe ich am Aussichtspunkt Achterhöhe oder an der Ueßbachhütte gestanden und in das Siebenbachtal bei Strotzbüsch hinabgeblickt. Nun war es soweit: Auf dem Tourenplan stand der Geopfad bei Lutzerath und der führt direkt durch das Siebenbachtal. Los ging es für uns in Lutzerath, Ortsfremden empfehle ich als Startpunt den Wanderparkplatz auf dem Tonhügel, … weiterlesen



Lisa
Autor(in):    |   31. Okt 2014   |   

Der Karlsruher Grat – ein Wandererlebnis im Nordschwarzwald

Wegweiser Karlsruher Grat

Eine enge Schlucht, ein schroffer Grat und viel Schwarzwald vom Feinsten, das ist der Genießerpfad Karlsruher Grat. Hierbei handelt es sich um einen eigens vom Naturpark Schwarzwald ausgewiesenen Wanderweg. Die Beschilderung ist durchweg gut und die Wege sind gepflegt. Auf einer Strecke von gut 12 Kilometern gilt es, ca. 780 Höhenmeter zu überwinden. Der Weg … weiterlesen



Schwoable
Autor(in):    |   22. Jul 2014   |   
Kategorie: Baden-Württemberg,

GPS Tour zu keltischer Kultur in Oberschwaben

Eine besonders schöne Idee ist die Oberschwäbische Keltenstraße, wo man durch die Natur fährt oder wandert und sich auf die Spuren der alten Kelten machen kann. Die Kelten sind nicht aus Großbritannien, auch im Süden und Westen Deutschlands war das antike Volk aktiv. Die Oberschwäbische Keltenstraße ist eine GPS Tour zu den Schauplätzen. Dabei geht … weiterlesen



Luzie
Autor(in):    |   12. Mrz 2014   |   

Auf abwegigen Traumpfaden bei Virneburg in der Eifel

Oder warum 976 Höhenmeter nicht unbedingt alpin sein müssen. Als ich mich vor einigen Wochen bei wanderreporter.de anmeldete, hatte ich schon genau die Tour vor Augen, über die ich hier als erstes berichten wollte: Die perfekte Sonntagsrunde von rund 12,5 km und gemäßigten 239 Höhenmetern auf ausgeklügelten Wegen durch die abwechslungsreiche Landschaft der Voreifel mit … weiterlesen