Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (17)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
M.D.
Autor(in):    |   21. Jul 2016   |   

(Meine) Saisoneröffnung in der „Altlayer Schweiz“

Man solls nicht glauben, aber wir haben Mitte Juli und ich bin  – abgesehen von einer kleinen Betriebswanderung – noch keinen Meter dieses Jahr gewandert. Der „Sommer“ 2016 hat mir bis jetzt einen großen Strich durch die Rechnung gemacht. Leider waren von den angekündigten 24°C an diesem Samstag auch nur 18 erschienen, aber da es … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   26. Apr 2015   |   

Und noch ne Burg: Traumschleife LandZeitTour (Hunsrück)

Gesucht war: ein kurzer Weg in näherer Umgebung, gefunden wurde: die Traumschleife ohne Bindestriche: die LandZeitTour in Hinzerath, einem Ortsteil von Morbach. Infos zum Weg wie immer auf Outdooractive, beim Dt. Wanderinstitut oder diesmal auch auf der HP von Morbach. Wie’s der Zufall so will, führt auch dieser Weg an einer Burg vorbei, diesmal ist … weiterlesen



Herbert
Autor(in):    |   25. Apr 2015   |   

Wanderung durch die Zeit – Das Immerather Doppelmaar

Eigentlich war ein Ausflug in die Narzissenwiesen bei Kaltenherberg geplant, um den gelben Blütenzauber zu erleben. Ein Blick auf die Karte genügte, um diesen Plan zu verwerfen. 100 km hin, 100 km zurück waren für einen Mittwochs-Ausflug dann doch zu viel. Also die Umgebungskarte rausgekramt und nach Alternativen gesucht. Und gefunden! Das Immerather Doppelmaar. Und … weiterlesen



Herbert
Autor(in):    |   13. Mrz 2015   |   

Auf dem atemberaubenden Manderscheider Burgenstieg

Der eindrucksvolle und zugleich atemberaubende Manderscheider Burgenstieg führt auf schmalen, natürlichen Pfaden durch den Wald und hoch über der Lieser rund um die Ober- und Niederburg Manderscheid. Ein Tourenblatt zur Rundwanderung habe ich am Ende des Beitrages verlinkt.



M.D.
Autor(in):    |   30. Jul 2014   |   

Die lange Traumschleife Ehrbachklamm (im Hunsrück)

Was macht man, wenn man schon gut 5 Wochen nicht mehr wandern war und vor lauter überschüssiger Energie Bäume ausreißen könnte? Richtig, man macht einen Tag frei (oder zwei) und nimmt sich eine „schwere“ Strecke vor, in dem Fall die lange Variante der Traumschleife Ehrbachklamm. Ein Rüffel gleich vorweg: lieber Streckenplaner, der Weg ist ein … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   16. Apr 2014   |   

Hasenkammer Herschwiesen – endlich!

Ich weiß nicht warum, aber diese Strecke liegt mir schon länger in der Nase und seit letztem Jahr war geplant, dass ich sie dieses Jahr sobald wie möglich – d.h. am Anfang meines Wanderjahres – in Angriff nehme. Irgendwie passte an diesem 10.04. alles zusammen und so schmiss ich um 13h alles in den Rucksack, … weiterlesen



Karin
Autor(in):    |   10. Nov 2013   |   

Auszeit in der Ruppertsklamm – ein Klassiker am Rheinsteig und Lahnwanderweg

„Mama – können wir mal wieder in die Ruppertsklamm?“ Meine Kinder brauchten eine Auszeit…



Bastian Dick
Autor(in):    |   20. Aug 2013   |   

Traumschleife Baybachklamm – unterwegs im Grand Canyon des Hunsrücks

Blick über den Grand Canyon in Arizona

Statt über Flagstaff und wenigstens abschnittsweise die Route 66 in Arizona nähert man sich dem Wanderparkplatz in Heyweiler wohl eher über Kastellaun/Emmelshausen und die Hunsrückhöhenstraße.



Elke
Autor(in):    |   12. Aug 2013   |   

Traumpfad Nette Schieferpfad – Sonne pur und „Traumpfade“

Heute ist wieder einmal Königswetter und so hält mich auch nichts zu Hause. Noch habe ich die Eindrücke der Radtour durch das belgische Lommel nicht wirklich verarbeitet, trotzdem oder gerade deshalb mache ich mich auf den Weg zwei Eifeler Traumpfade zu bewandern. Den GPS Track zur Tour finden Sie auf den Traumpfade Seiten oder im … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   4. Mai 2013   |   

Am 1. Mai im Heidehimmel (Traumpfad in der Eifel)

Die Furchen, die ich vor lauter mit den Füßen scharren in den Boden gegraben habe, haben mittlerweile kraterähnliche Ausmaße angenommen, aber nun war es endlich soweit: die 1. Wanderung für 2013 stand an und dafür bot sich der 1. Mai traditionell an.