Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (17)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Bianka
Autor(in):    |   21. Sep 2017   |   

Kirchspiel’s Tälertour – Ein Seitensprung des Moselsteigs

Felder, Wiesen & Wälder

Auf geht’s: 09.30 Uhr am Sonntagmorgen, etwas kühle 14°C, aber trocken. So starten wir -mein Hund Ben und ich, heute begleitet von der rüstigen Oma- in Kleinich (Hunsrück) ins Seitensprung-Vergnügen, der Kirchspiel’s Tälertour. Gelesen hatte ich davon schon häufig, da dieser Weg in der nahen Umgebung liegt. Ergeben hat sich das Wandervergnügen jedoch erst jetzt. … weiterlesen



Uwe Kiefer
Autor(in):    |   1. Aug 2017   |   

Gipfelsturm im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Heute gilt es den Erbeskopf, mit 816m die höchste Erhebung in Rheinland-Pfalz, zu erklimmen. Der Erbeskopf liegt in der Verbandsgemeinde Thalfang und gilt als Tor zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Am Fuße des Berges liegt das Hunsrückhaus welches auch unser Start und Zielpunkt ist. Eine Informationstafel gibt Auskunft über den Verlauf und die Begebenheit der Traumschleife Gipfelrauschen, so der … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   9. Jun 2017   |   

Der sehr nette Nette-Schieferpfad

Was macht man an Christi Himmelfahrt (aka Vatertag)? Richtig, man geht wandern. Dummerweise kommen viele Leute an diesem Tag auf diese Idee… Als ich dann in Trimbs rein fuhr und mir ein Transparent „Nette-Schieferweg-Wandertag an Vatertag“ (wobei ich mir bei dem Zusatz nicht mehr so sicher bin, denn ein später gesichtetes Plakat(chen) wies auf den … weiterlesen



M.D.
Autor(in):    |   8. Mai 2017   |   

Traumschleife Karrenberg im (tiefen) Hunsrück

Ein kleiner Lichtblick im trüben Frühlingswetter des Jahres 2017: 20 Grad und Sonne sollte der Samstag haben, endlich Gelegenheit, die Wandersaison 2017 zu öffnen. Für den Anfang sollte es eine kurze Tour in der Nähe sein und so entschied ich mich für die „Traumschleife Karrenberg“ in Kirchberg. Start ist am „Landhotel Karrenberg“, das auch als … weiterlesen



Uwe Kiefer
Autor(in):    |   29. Apr 2017   |   

Mit Hubertus im Nationalpark unterwegs

Nonnweiler, eine saarländische Gemeinde im Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist der Ausgangspunkt unserer Wanderung. Der Rundwanderweg mit dem Namen Nationalparktraumschleife Hubertusrunde startet gegenüber dem Hochwalddom, am Parkplatz des Hallenbads. Namensgeber der Traumschleife dürfte die Kirche (Hochwalddom) St. Hubertus oder die Hubertusbruderschaft von Nonnweiler sein, die 1516 erstmals Erwähnung im Hubertuskult fand. Wir überqueren den Parkplatz und folgen dem ausgeschilderten Pfad zum Einstieg. … weiterlesen



Uwe Kiefer
Autor(in):    |   13. Apr 2017   |   

Im Nahetal rund um die Kama

Im schönen Nahetal unweit von Idar-Oberstein gelegen, gibt es eine Traumschleife, die einem das Wanderherz höher schlagen lässt -Rund um die Kama- so ihr Name. Der Winter verabschiedet sich langsam und so haben wir beschlossen dem Winterspeck den Kampf anzusagen. Bei moderaten Temperaturen und blauem Himmel machen wir uns auf den Weg nach Oberstein. Start und Einstieg … weiterlesen



Elke
Autor(in):    |   10. Apr 2017   |   

Seitensprung zum Moselsteig

Die romantischen Weinbergslandschaften an der Mosel haben mich bei meinem ersten Besuch als Wanderneuling sofort in ihren Bann gezogen. Der Anblick der hoch über Cochem thronenden Reichsburg, das geschäftige Treiben der Winzer in den Weinbergen, die leuchtenden Weinbergspfirsichblüten im Frühjahr und im Herbst die dicken Trauben an den Reben bieten für sich allein ja schon … weiterlesen



Elke
Autor(in):    |   23. Feb 2017   |   

Burg- und Kirchenruine – Wiesen und Wälder im Westerwald – Wällertour Iserbachschleife

Jede der verführerischen Regionen in Rheinland-Pfalz bietet uns Wandersüchtigen Rundwanderwege mit Premiumqualität. Dafür nehmen die Gemeinden und die Touristikbranche im Regelfall eine Menge Geld in die Hand, auch um Wanderneulingen einen Einstieg in diese gesunde Bewegungsform zu ermöglichen. Wer also nicht auf Streckenwanderung gehen möchte, wie es z.B. auf dem WesterwaldSteig möglich ist, der freut … weiterlesen



Elke
Autor(in):    |   13. Jan 2017   |   

Wandern in Rheinland Pfalz – Murscher Eselsche

Sanfte Hügel, steile Berghänge, Klettersteige und Weinberglandschaften, tiefe Wälder und imposante Burgen, Kirchen, Ruinen und Klöster, Orchideenwiesen, Bachidyllen, seilgesicherte Felspfade, all das und noch viel mehr finde ich in Rheinland Pfalz. Premiumwege in Rheinland Pfalz In den vergangenen fünf Jahren habe ich viele unterschiedliche Landschaften in diesem Bundesland bewandert und jede hat mich in Staunen, … weiterlesen



Karin
Autor(in):    |   7. Jan 2017   |   

Wintertour in der Deutsch-Luxemburger Felsenlandschaft

Blick in das Sauertal bei Echternach

Auch Minusgrade hielten uns an diesem vorletzten Dezembertag nicht von einer Tagestour ab, denn nach tagelanger Nebelsuppe wurde uns heute Sonne prognostiziert. Warm eingepackt, Verpflegung im Gepäck, gute Wanderschuhe und Bewegungslust im Körper. Was braucht man mehr?