Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (8)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Chris
Autor(in):    |   5. Jan 2017   |   

Unterwegs im Felsenwald (Pfalz)

Felsentor

Der Name macht schon neugierig: Felsenwaldtour. Wie sieht wohl ein Wald aus Felsen aus? Die Südpfalz ist ja bekannt für ihre vielen Sandsteinfelsen. Und tatsächlich gibt es im Gebiet östlich von Pirmasens viele schöne Felsen, der bekannteste ist wohl das Felsentor. Die Felsenwaldtour ist ein Ende 2016 markierter Wanderweg und führt auf 13,4 km auf … weiterlesen



Uwe Kiefer
Autor(in):    |   4. Sep 2015   |   

Das Dahner Felsenland ruft

Endlich Urlaub und das Wetter mit 35°C ist nicht mein Ding. Was tun? Wandern? Mountainbiking? oder Chillen? 😆 Petrus hatte ein Einsehen und die Wetterlage änderte sich zu meinem Wohlwollen, die Temperaturen gingen in den erträglichen Bereich. Nun ging alles schnell, Zimmer buchen, Koffer packen und ab in die Pfalz. Wie allgemein bekannt, legen Wanderer … weiterlesen



Chris
Autor(in):    |   4. Jul 2015   |   
Kategorie: Rheinland-Pfalz,

Ferkelsteine auf dem Höllenberg

Großer Ferkelstein

Die Spirkelbacher Höllenberg-Tour – das klingt feurig und nach Anstrengung. Aber so schlimm ist es dann doch nicht. Es handelt sich bei der Runde um einen Premiumwanderweg: Er muss verschiedene Kriterien erfüllen, wie z. B. natürliche Wegbeschaffenheit, eine gute Markierungsqualität und schönes Landschaftsbild aufweisen. Dann bekommt er ein Wandersiegel vom Deutschen Wanderinstitut, das bescheinigt: Das ist eine … weiterlesen



admin
Autor(in): Ingo Stentzler    |   13. Jan 2015   |   

Barfußwanderung „Ökologischer Fußabdruck“ zu den Osterferien auf dem Pfälzer Weinsteig

Unsere barfüßige Wanderung orientiert sich an zehn der 11 Etappen des Fernwanderwegs „Pfälzer Weinsteig“ des Pfalz.Touristik e.V., beginnend ab Burg Neuleiningen. Abwechselnd führt der 153 Kilometer lange Weg auf verträumten Pfaden durch kurzweilige Waldpassagen und sonnendurchflutete Etappen im Pfälzer Rebenmeer.



Karin
Autor(in):    |   13. Okt 2014   |   

Ein Hauch Abenteuer vor der Haustür – Trekking-Camps in der Pfalz und im Soonwald

Trekkingcamp in Rheinland-Pfalz

Mir gefällt diese Vorstellung: Eine Nacht im Wald zu verbringen, fernab der Städte, in einem Zelt, durch dessen dünne Wände ich jedes Knacken im Gebüsch, jedes Rascheln kleiner oder größerer Tiere im Unterholz ungedämpft hören kann. Vor dem Schlafengehen am Lagerfeuer zu sitzen, mich zu wärmen und mir schon auszumalen, was in der Nacht alles … weiterlesen



Karin
Autor(in):    |   11. Jun 2014   |   

Grenzerfahrung

Jaaaa- ich weiß. Jetzt sind die Erwartungen seeeehr groß. Aber wartet es ab…. es hat was mit diesem Bild zu tun… Meine Himmelfahrtstage führten mich diesmal nämlich in den Pfälzerwald. Genauer gesagt: In das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen. Also an der deutsch-französischen Grenze. Ha – nun wißt Ihr schon, was es mit der Grenzerfahrung auf sich hat … weiterlesen



Karin
Autor(in):    |   16. Mrz 2014   |   

Eine runde Sache! Auf dem Leininger Burgenweg (Pfalz)

Burg Altleiningen - Pfalz

Da haben wir aber ein glückliches Händchen bei der Wahl unserer diesjährigen Fastnachts-Tour gehabt: Der Leininger Burgenweg fazinierte uns durch soviel Abwechslung, dass wir aus dem Schwärmen nicht mehr rauskamen. Am Fastnachtsfreitag starteten wir gegen 10 Uhr von der Burg Altleiningen aus, wo wir in der dortigen Jugendherberge unser Domizil für zwei Nächte eingerichtet hatten. … weiterlesen



Marcus
Autor(in):    |   5. Aug 2013   |   

Pfälzer Waldpfad im Juli 2013 Teil 3

Freitag, Tag 6: In der Nacht hörte ich die Glocke von Schindhard die Stunden anschlagen und sie vergingen langsam. Als ich am nächsten Tag auf dem Pfälzer Waldpfad losging führte der Weg über einen weiten Bogen den Berg hinab.



Marcus
Autor(in):    |   4. Aug 2013   |   

Pfälzer Waldpfad im Juli 2013 Teil 2

Dienstag, Tag3: Nach dem Abstieg vom Burgberg verlief der Pfälzer Waldpfad am Hang neben der Landstraße. Er war von Gras fast zugewachsen und am Wegrand überraschten Waldameisenhäufen. Die wollte ich schnell hinter mir lassen. Vor Burgalben überquerte ich den Schwarzbach und verpasste hier mein Wanderzeichen. Einige Schulklassen kamen mir entgegen und vllt war ich abgelenkt. … weiterlesen



Marcus
Autor(in):    |   3. Aug 2013   |   

Pfälzer Waldpfad im Juli 2013

Als ich 2012 das erste Mal vom Pfälzer Waldpfad gelesen hatte, war ich fasziniert. Da war die Rede von Felsen, die wie in Monument Valley rumstehen würden, gäbe es hier keine Vegetation. Von einsamen Wegen, tollen Burgen und gutem Essen….. Das weckte meine Neugier und mit diesen Erwartungen ging ich am 30.Juni von Kaiserslautern aus … weiterlesen