Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2016 (13)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Christina Platten von: am: 18.06.2015
Autor(in):    |   18. Jun 2015   |    Kategorie: Eifel, Rheinland-Pfalz, Traumpfad,

Den Pyrmonter Felsensteig entdecken

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah… Dieses Sprichwort trifft für mich hervorragend auf den Traumpfad Pyrmonter Felsensteig zu. Nur etwa 15 km von meinem Wohnort führt der Wanderweg in der Eifel entlang.
Nachdem ich im vergangenen Jahr bereits die Traumpfade Eltzer Burgpanorama, Hatzenporter Laysteig und Bleidenberger Ausblicke erkundet habe, stand für mich schnell fest, dass dieses Jahr der Pyrmonter Felsensteig an der Reihe ist – schließlich ist der Wanderweg zu Deutschlands schönstem Wanderweg 2015 nominiert. Davon wollte ich mich selbst überzeugen :-).

Den Traumpfad Pyrmonter Felsensteig erleben

Den Pyrmonter Felsensteig erleben

Geparkt haben wir an der Pyrmonter Mühle – ein idyllischer kleiner Landgasthof. Weitere Parkplätze (sogar extra Parkplätze für Wanderer :-)) sind ebenfalls auf dem Weg zur Burg Pyrmont ausgeschildert. Zum Glück war es nicht ganz so heiß –  rein in die Wanderschuhe und mit der Kamera bewaffnet geht’s los, direkt auf einen ruhigen Waldweg. Nach kurzer Zeit erscheint das Kreuz am Sammetzkopf – was für ein Glück, dass ich während der Rapsblüte unterwegs bin. Viele Bänke und Waldsofas laden unterwegs zu gemütlichen Pausen ein – schließlich müssen die tollen Ausblicke auch genossen werden.
Mein persönliches Highlight sind die darauffolgenden tollen Pfade entlang des Eltzbaches. Für mich ist es immer etwas Besonders, in der Nähe von Wasser zu wandern.

Das schönste kommt ja bekanntlich zum Schluss: die Burg Pyrmont!

Zwar werden auf der Burg keine Führungen angeboten, aber ein Besuch lohnt sich trotz allem: es warten traumhafte Ausblicke, tolle Gärten und eine wunderschöne, mittelalterliche Burg auf euch. Überzeugt euch selbst.

Wer von euch bisher noch nicht abgestimmt hat, hier geht es zur Wahl zu Deutschlands schönstem Wanderweg 2015: www.wandermagazin.de

 

Ich drücke diesem Traumpfad die Daumen!

Und hier gibt es die Informationen zur Tour.





Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Schreib einen Kommentar

CAPTCHA-Bild
*