Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Karin von: am: 13.10.2014
Karin Autor(in):    |   13. Okt 2014   |    Kategorie: Events, Fachsimpeln, Nahe, Naturerlebnis, Pfälzer Prädikatswege, Rheinland-Pfalz, Soonwaldsteig,

Ein Hauch Abenteuer vor der Haustür – Trekking-Camps in der Pfalz und im Soonwald

Mir gefällt diese Vorstellung: Eine Nacht im Wald zu verbringen, fernab der Städte, in einem Zelt, durch dessen dünne Wände ich jedes Knacken im Gebüsch, jedes Rascheln kleiner oder größerer Tiere im Unterholz ungedämpft hören kann. Vor dem Schlafengehen am Lagerfeuer zu sitzen, mich zu wärmen und mir schon auszumalen, was in der Nacht alles im Wald geschieht?

Lagerfeuer Trekking Camp Pfalz

Lagerfeuer Trekking Camp Pfalz (Südliche Weinstraße e.V.)

Ich hatte bisher noch nicht die Gelegenheit, mit eigenem Zelt mal eine Nacht in einem Trekking-Camp mitten im Wald zu verbringen. Und das tollste ist: Das gibt es gar nicht weit weg- in Rheinland-Pfalz!

In den sieben Camps der Südpfalz westlich von Landau funktioniert dieses Prinzip schon seit 2009 sehr erfolgreich – dafür gab es sogar auch den Deutschen Tourismuspreis. Im Jahr 2013 wurden daher drei weitere Trekking-Plätze im Donnersberger und Lauterer Land eingerichtet. Nun hat mich auf der Tour Natur die Nachricht erreicht, dass ab sofort auch im Soonwald an drei Plätzen im Wald übernachtet werden kann. Die Camps sind so gelegen, dass man in Etappen vom einen zum nächsten wandern kann. Im Soonwald liegen sie direkt am Soonwaldsteig, der mit 86 Kilometern Wegstrecke von Kirn nach Bingen führt

Trekkingcamps_Soonwaldsteig

Trekking-Camps Soonwald (Trägerverein Naturpark Soonwald-Nahe e. V.)

Die Betreiber der Pfälzer Trekking Camps haben mir erzählt, dass die Camps von Wanderern aus ganz Deuschland gebucht werden. Nicht nur am Wochenende- auch unter der Woche. Die Mehrheit der Gäste macht Station in drei Camps. Manche scheinen gar nicht genug vom Wildnis-Campen in der Pfalz zu bekommen und haben die Betreiber sogar schon um eine Saisonverlängerung gebeten, häufig um ihre Ausrüstung auf Tauglichkeit für Trekkingtouren in Skandinavien zu testen. Das ist allerdings erstmal ausgeschlossen. Zum einen, weil im Winter Jagdsaison ist, zum anderen, weil die Zeitplätze sich in dieser Zeit (von November bis Ende März) regenerieren sollen.

Also- ich werde das bestimmt nächstes Jahr mal ausprobieren. Ob allein oder mit meinen Teenagern. Ganz allein wären wir vermutlich ohnehin nicht, denn in den Camps ist jeweils Platz für bis zu sechs Zelte. Eine Feuerstelle, Sitzgelegenheiten und Toiletten sind vorhanden, alles andere müssen wir selbst mitbringen. Au mann – ich bin jetzt schon aufgeregt 😉

Waldtoilette

Für das Wichtigste ist gesorgt! (Trägerverein Naturpark Soonwald-Nahe e. V.)

Und wenn Ihr das schonmal gemacht haben solltet, dann schreibt hier von Euren Erlebnissen- würde mich sehr freuen!

Infos gibt es hier:

Trekking-Camps Pfalz: http://www.trekking-pfalz.de/

Trekking-Camps Soonwald: http://www.soonwaldsteig.de/de/trekkingcamps.html





1 Kommentar »

  1. Jürgen Korth — 4. November 2016 @ 16:16

    … bin ganz alleine die 15 km vom Waldparkplatz Ellerspring zur Rheinböllerhütte aus dem Soonwaldsteig marschiert. Sehr schöner Weg, aber man hatte das Gefühl, jeden Moment kommt der Schinderhannes mit seinen Mannen aus dem Gebüsch und nimmt einem die Knete ab …

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

CAPTCHA
*