Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (15)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Christoph
Autor(in):    |   24. Dez 2013   |   
Kategorie: Fachsimpeln, Naturerlebnis,

Schritt für Schritt – über die Freude am Unterwegssein

Manchmal steckt man schon mal fest. In einer Situation, in seinem Tag, in seinem Leben. Und fast immer ist die Lösung die gleiche – und eigentlich so nah und einfach: Losgehen. Egal wohin. Einfach die Schuhe anziehen, die Tür hinter sich zu ziehen und losgehen. Der Rest kommt schon von alleine. Es ist, als wären die … weiterlesen



Hans-Joachim
Autor(in):    |   23. Dez 2013   |   

Ahrtal reloaded – Kurzstrecke mit Seniorenticket

Hier steht ein Bild mit dem Titel: Durch diesen Taleinschnitt verläuft der Weg hoch zum Steinthalskopf (Foto: H.-J. Schneider)

An diesem Wochenende versprach das Ahrtal mal wieder besseres Wetter als die Kölner Bucht. Trocken sollte es sein und zeitweise sollte sogar die Sonne scheinen. Weil der Rücken nach Bewegung verlangte und es ein Reihe von Mitwanderern gab, die gerne mal ein kurze Strecke wandern wollten, habe ich kurzfristig eine solche ausgesucht. Und nach dem Motto: Elf … weiterlesen



Hans-Joachim
Autor(in):    |   9. Dez 2013   |   

Tagsüber tanzen die Hexen nicht

An dieser Stellen steht ein Bild mit dem Titel: Die Phantasie schwärmt, der Verstand wehrt sich: Hexentanzplatz (rechts) auf dem Wildenburger Kopf (Foto: H.-J. Schneider)

Ein Vorschlag für Deutschlands schönsten Wanderweg 2014 War ich am vergangenen Tag der Deutschen Einheit noch begeistert vom Schönsten Wanderweg Deutschlands 2012, so hat mich am Tag danach der Hunsrück abermals überrascht. Und das auf einer Strecke, die ich eigentlich kennen sollte. Es ist diesmal eine Strecke, die mehr als doppelt so lang ist (24 … weiterlesen



Bastian Dick
Autor(in):    |   1. Dez 2013   |   

Unterwegs mit den Wegeplanern – Die Verlängerung des Saar-Hunsrück-Steigs

Der Saar-Hunsrück-Steig verläuft aktuell über 218 Kilometer, der östlichste Ziel- oder Startort ist Idar-Oberstein an der Nahe. Von hier aus soll es ab Frühjahr 2015 über 197 weitere Kilometer bis nach Boppard an den Rhein gehen, womit die Gesamtlänge auf 415 Kilometer steigt und somit fast verdoppelt wird.



Hans-Joachim
Autor(in):    |   29. Nov 2013   |   

Der Kupfer-Jaspis-Pfad – Traumschleife im Naheland

Hier steht ein Bild mit dem Titel: Einmalig das Licht, ganz speziell der Wald (Foto: H.-J. Schneider)

Ein weiterer Kandidat für Deutschlands schönsten Wanderweg Ich weiß nicht, woran es lag. Lag es an der 20-km-Tour, die ich am Vortag mit Bruno aus Köln im Sahrbachtal unternommen hatte und dass diese Tour mir noch in den Knochen steckte? Lag es an dem Bier und dem Wodka, denen ich am Vorabend nach dem Spießbraten … weiterlesen



Hans-Joachim
Autor(in):    |   16. Nov 2013   |   

Engelsley und Teufelsloch im Ahrtal – Abschied im November

Hier steht ein Bild mit dem Titel: Magisch wirkt das Licht, in das der Novemberhimmel Burg Are taucht (Foto: H.-J. Schneider)

Engelsley und Teufelsloch, Schwarzes und Weißes Kreuz, Gut und Böse, Erdverhaftetheit und geistiges Leben, materielle Sicherheit und … Nirgendwo habe ich diese Gegensatzpaare  auf so engem Raum versammelt gefunden wie im Ahrtal.  



Norbert
Autor(in):    |   12. Nov 2013   |   

Auf alten Keltenpfaden (Westerwald)

Tierische Tour – die Vollendung: Über Plattfrösche, Mistkäfer, Totenkult und tierische Schmerzen Bei dieser Wegbeschreibung handelt es sich um die Fortsetzung oder auch die Vollendung der ersten tierischen Tour um Niederzeuzheim am Rand des Westerwalds. Und ich kann jetzt schon sagen, der Weg war steil, der Weg war steinig und der Weg war schmerzhaft. Aber … weiterlesen



Karin
Autor(in):    |   10. Nov 2013   |   

Auszeit in der Ruppertsklamm – ein Klassiker am Rheinsteig und Lahnwanderweg

„Mama – können wir mal wieder in die Ruppertsklamm?“ Meine Kinder brauchten eine Auszeit…



Hans-Joachim
Autor(in):    |   4. Nov 2013   |   

Gerade komme ich aus dem Hunsrück zurück …

Hier steht ein Bild mit dem Titel: Wasser, Licht, ruhiges Fließen, Atmen: einfach sein.

Liebe Freunde und Wanderbegeisterte, Gerade bin ich aus dem Hunsrück zurück …, und will gleich wieder hin. Die vergangenen Tage haben mich darin bestärkt, dass der Hunsrück die schönsten Wanderwege Deutschlands bietet. Ich selbst bin am Donnerstag, dem 3. Oktober – zusammen mit meiner Schwester – den 2012 zum schönsten Wanderweg Deutschlands gewählten Hahnenbachtal-Wanderweg (Traumschleife) … weiterlesen



Karin
Autor(in):    |   23. Okt 2013   |   

Nicht anfassen, nur gucken! Auf dem unmarkierten Moselsteig (Obermosel)

Seit dem mir mein Mosel-Kollege sagte, es gibt schon Tracks für den Moselsteig, bin ich neugierig geworden. Vergangenes Wochenende testete ich die ersten beiden Etappen – rund 40 km.