Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (8)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Georg
Autor(in):    |   28. Aug 2012   |   

“Zurück zu den Wurzeln” – oder: der “Köhler- und Loheweg” bei Ramersbach

“Wow!” Aber der Reihe nach. Der “Köhler- und Loheweg” firmiert unter dem Label “Historischen Straßen an der Ahr”, wozu noch der “Eisenweg” (beginnend am Wandererparkplatz “Alte Mauer” an der L 84 zwischen Ramersbach und Ahrweiler) und der “Wacholderwanderweg” (ab Niederheckenbach vom Gasthaus “Tannenberg” an der K 56 aus). Die Informationen über alle drei Wege sind … weiterlesen



Jeanette
Autor(in): Jeanette    |   27. Aug 2012   |   
Kategorie: Fachsimpeln, Naturerlebnis,

Entspannung, Wellness und Stress abbauen: WohlfühlScout Udo sucht Verstärkung für 2013

Wandern bedeutet für die Meisten im Einklang mit der Natur und gleichzeitig im Einklang mit sich selbst zu sein- Ein Grund warum sich viele Wanderer alleine auf den Weg machen. Sich auf den eigenen Körper und Geist besinnen, in wunderschönen Landschaften ganz für sich sein, etwas für die eigene Gesundheit tun und den Alltag für einige Stunden vergessen – … weiterlesen



Karin
Autor(in):    |   22. Aug 2012   |   

The heat is on! Mittelmeer am Mittelrhein

Knorrige Eiche am Rheinburgenweg

Was für ein Wochenende!!! Man transpiriert im Stehen, im Sitzen, im Schlafen…. wie kann man da nur auf die Idee kommen zu Wandern? Nun ja – so günstig und gut erreichbar kriegt man knorrige Eichen und Mittelmeer-Feeling selten!  



Kerstin
Autor(in):    |   15. Aug 2012   |   

Rettung einer Traumschleife

Es gleicht schon einer Odyssee, welche die geplante Traumschleife um Farschweiler (VG Ruwer) nun hinter sich hat. Allerdings nahm alles durch einen Bürgerentscheid ein gutes Ende. Doch nun einmal von vorne…



M.D.
Autor(in):    |   15. Aug 2012   |   

Rund um Gondershausen – Die Traumschleife Rabenlay

Trotz einer zu kurzen Nacht wegen Rhein in Flammen machte ich mich früh morgens kurz nach halb 9h von Brodenbach aus auf den Weg nach Gondersche (alias Gondershausen) – bei „sommerlichen“ 9° im Schatten. *Memo an mich: man darf auch im Juli/August eine Jacke einpacken* Mein Ziel war die „Guntershalle“, deren Parkplatz auch dem Wanderer … weiterlesen



Kerstin
Autor(in):    |   13. Aug 2012   |   

Keine Wasserpfeife – Wasserbeutel im Test

Als sich am vergangenen Wochenende wieder gutes Wetter abzeichnete, habe ich spontan beschlossen eine Wandertour einzulegen. Es wurde dann der Rhein mit dem Rheinsteig, den ich vorher noch nie begangen hatte. Also wurde es Zeit! Aber an dieser Stelle möchte ich zunächst gerne über einen Testversuch berichten: Kerstin im Testversuch mit einem Wasserbeutel!



Kerstin
Autor(in):    |   10. Aug 2012   |   
Kategorie: Fachsimpeln, Naturerlebnis,

Wanderfotos – ich bin begeistert!

Raus ins Grüne zum Entspannen ist immer toll! Gerade bei Wanderungen kann ich da nicht auf meine Kamera verzichten. Gibt es doch immer so tolle Landschaften und Kuriositäten zu entdecken. Aber was wird denn immer so fotografiert?



M.D.
Autor(in):    |   8. Aug 2012   |   

Der Bärenbachpfad in Baumholder

Meine (fast schon) wöchentliche Traumschleifen-Wanderung führte mich diesesmal über den 14km langen Bärenbachpfad in Baumholder (Links: S-H-S, HP Baumholder, Tourenblatt). Startpunkt ist dort am Stadtweiher, wo ein großer öffentlicher Parkplatz zur Verfügung steht.



Georg
Autor(in):    |   6. Aug 2012   |   

Menschen, Tiere, Transpirationen – oder: der Rundwanderweg R4 von Rengsdorf nach Neuwied-Oberbieber. Und zurück!

Der Luftkurort Rengsdorf, der die ersten Westerwaldhöhen ankratzt, liegt nur wenige Autominuten von Neuwied entfernt. Was liegt da näher, als bei der Hitze auf eine lange Autofahrt zu verzichten und auf einem der vielen Rundwanderwege in der gleichnamigen Verbandsgemeinde auf kühle Gedanken zu kommen? Eine gute Idee, fand auch die Frau an meiner Seite. Aber … weiterlesen



Thomas B.
Autor(in):    |   2. Aug 2012   |   

Das Murscher Eselsche – mal ganz subjektiv

Ein Warnhinweis mal vorweg: Objektiv wird dieser Bericht nicht, denn ich war bei der Planung der Traumschleife Murscher Eselsche von Anfang an dabei. Bei der Tourist-Info bin ich für die Vermarktung des Weges zuständig und als Murscher Bürger war ich auch bei der Arbeitsgruppe regelmäßig dabei. Aber muss ein Wanderbericht objektiv sein? Man will ja … weiterlesen