Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (10)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Frank von: am: 24.10.2011
Frank Autor(in):    |   24. Okt 2011   |    Kategorie: Fachsimpeln, Regionen, Rheinsteig, Romantischer Rhein,

Wandern mit Hunden

Wandern bietet sich für jeden Hundebesitzer an. Ausreichend Bewegung für das Tier (und Herrchen/Frauchen) an der frischen Luft. Allerdings gibt es auch immer wieder Hürden für Hunde, die diese nicht bewältigen können und wo auch die Hundebesitzer vor Probleme gestellt werden.

Wandern mit Hund - Hundeklappe

Wandern mit Hund - Hundeklappe

Beispielsweise die Wildgittter, die auf Wege angebracht werden, um das Wild davon abzuhalten auf landwirtschaftliche Nutzflächen wie Weinberge zu kommen (Wandern und Wein gehört ja auch oft zusammen – doch dazu ein anderes Mal mehr). Allerdings haben auch oft die Hunde keine Chance die Gitter zu passieren. Und wenn man nun Besitzer eines großen Hundes ist, die auch schon mal 70 kg oder mehr wiegen können, steht man vor einem Problem.

Letztens habe ich aber eine schöne Lösung gesehen, wo neben dem Gitter eine Hundeklappe in den Zaun eingebaut wurde. Diese war zwar offensichtlich „Marke Eigenbau“, erfüllt aber vollkommen Ihren Zweck. Sogar die Zaunspitzen oberhalb der Klappe sind abgedeckt worden, damit man beim Durchgehen des Hundes nach der Leine greifen kann, ohne mit der Kleidung hängen zu bleiben. Ich finde es toll, wenn durch solches Engagement die Nutzung der Wege für verschiedene Interessentengruppen ermöglicht wird. Daumen hoch!





Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

CAPTCHA
*