Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2016 (13)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Manuel von: am: 16.09.2010
Manuel Autor(in):    |   16. Sep 2010   |    Kategorie: Kurz-& Rundtouren, Rheinsteig,

Rheinnixe, ick liebe dir

Ich fuhr zur ersten Etappe des Rheinsteigs von Bonn nach Niederdollendorf über den Rhein. Und verspürte eine leise, zarte Wut. Wieso denn überhaupt Wut?????, fragen Sie mit fünf Fragezeichen zu Recht!

Fährt der feine Herr Andrack mit einer Fähre, die den schönen Namen Rheinixe trägt, über den Strom und empfindet – Wut? Na ja, ich dachte halt kurzfristig, warum (verdammt noch eins) der Rheinsteig denn nicht in DER RHEINSTADT überhaupt, in Köln, startet. Karneval, Dom, Podolski, Sie wissen schon. Als ich allerdings von Bord der Rheinnixe ohne Fernrohr das Siebengebirge sah, wusste ich, warum mein geliebtes – schluchz – Köln, nicht der Startort ist: Kölns attraktivste Erhebungen sind die Türme des Doms und die Flutlichtmasten des Stadions, aber das reicht leider leider leider nicht für den Start eines tollen Wanderwegs.

Auf der Fähre Rheinnixe wurde ich im Übrigen nicht nur auf die rechtsrheinische Rheinsteig-Seite gefährt, sondern traf auch einen älteren Bonner Mitbürger, der mir erklärte, warum am Bonn-Beueler, also dem anderen, also dem Rheinsteig-Ufer, eine Stein-Frau in der Kaimauer eingelassen ist, die einen Holzschuh wirft.

Nun, diese Frau, ist nicht gut zu sprechen auf den Beueler Jungen, der einem sein Hinterteil entgegenstreckt:

Und dann wurde ich doch noch rheinmelancholisch, als ich am alten Vater entlang wanderte, und die Twin Towers von Bonn sah. Rechts der Lange Eugen, wie im Volksmund das Abgeordnetenhaus von Bonn hieß. Und links der lange Klaus, wie der Post-Tower in Bonn im Gedenken an Ex-Post-Chef Zumwinkel genannt wird.

Rheinsteig, du bist schön.



Tags:


2 Kommentare »

  1. Jenni — 8. Juli 2011 @ 12:27

    Hast du dir auch die Lorelei angesehen? Ich finde das ist ein absolutes Muss, wenn man schonmal in der Gegend unterwegs ist! :-)

  2. Manuel Andrack — 10. Juli 2011 @ 09:03

    Hallo jenni,

    natürlich habe ich mir die Loreley angesehen. Ist nur noch ein Stückchen weiter rheinaufwärts. Wir haben schön geplaudert und ich habe ihr die kurz die Haare gekämmt. Ist ne tolle Type,diese Loreley…

    Schöne Grüße

    Manuel

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Schreib einen Kommentar

CAPTCHA-Bild
*