Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (6)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Manuel von: am: 31.07.2009
Manuel Autor(in):    |   31. Jul 2009   |    Kategorie: Kurz-& Rundtouren, Rheinsteig,

Schminkspiegel am Rheinsteig

Ich werde oft gefragt. Herr Andrack, gibt es denn noch Geheimtipps auf dem Rheinsteig? Nun gut, einige Etappen sind ja schon recht gut bevölkert. Doch es gibt einen Geheimtipp: Wandern Sie doch mal den Rheinsteig zwischen Leutesdorf und Neuwied. Da macht der Rheinsteig einen regelrechten Bogen um den Rhein. Es ergeben sich einige großartige Blicke auf das Neuwieder Becken. Und aus der Entfernung sieht sogar das olle Atomkraftwerk in Mülheim-Kärlich ganz niedlich aus.

Keine Angst übrigens, sie werden nicht verstrahlt, das Ding ist nie ans Netz gegangen, da man vergessen hatte, ups, der Rhein ist doch eine Erdbebenspalte, da dürfen wir ja gar kein Kernkraftwerk in Betrieb nehmen.
Deswegen war der Pilz, an dem ich vorbeikam, auch kein Atompilz, aber dennoch von überraschender Größe.

Und es scheint ein beliebter Treffpunkt zu sein, wo man bei Schnäbeln und rumfummeln auch mal einen Ohrring verlieren kann.

Mensch, Ohrring verlierendes Mädel, melde dich doch einfach bei den Bewohnern des Hauses am Pilz. Die sind garantiert total diskret.
Der Rheinsteig bietet außerdem an einigen Stellen einen tollen Service. Um sich noch mal schnell den Kajal oder den Lippenstift gerade zu ziehen, sind geschickt im Laubwerk der Bäume große Schminkspiegel aufgehängt worden. Ist doch eine Spitzen-Idee!



Tags:


Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

CAPTCHA
*