Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (6)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Manuel von: am: 1.06.2009
Manuel Autor(in):    |   1. Jun 2009   |    Kategorie: Eifelsteig, Kurz-& Rundtouren,

Skurrile Wegzeichen und Tafeln!

Das Eifelsteig-Logo ist wirklich recht hübsch geraten in Form und Farbgebung. Und es ist natürlich extrem hilfreich, wenn es wie hier

auf der Schlussetappe von Kordel nach Trier den Weg hoch aus dem Kylltal weist, an einer Stelle, an der ich ohne Markierung stur geradeaus gegangen wäre. Aber dann sieht man wieder andere Wanderweg-Logos wie dieses:

Das soll Lust auf einen Wanderweg machen? Immer am Wegesrand auf einen dicken, dumm-bräsig hereinblickenden Römer mit einer Blume im Mund zu schauen? Nicht nur aus ästhetischen Gründen ist diese Wegmarkierung ein Graus. Dieser Römer spaziert als Besatzer so dumm-dreist daher, dass man sich schnell einen Eifeler Obelix herbeiwünscht, der die römische Grinsbacke ein wenig aus seinen Sandalen haut.

Wenn Sie auf ihren Wanderungen durch die herrlichen rheinland-pfälzischen Landschaften auch Wegzeichen- und tafeln entdecken, die skurril sind oder Ihnen missfallen, schicken Sie mir doch bitte ein Foto. Ich freue mich schon.



Tags:


Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

CAPTCHA
*