Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (8)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Manuel
Autor(in):    |   4. Dez 2009   |   
Kategorie: Kurz-& Rundtouren,

Alles Felsen oder was?

Es gibt Sachen, wenn es die nicht schon gäbe, müsste man sie glatt erfinden. Dazu gehören zweifelsohne die Südwestpfalz und dort besonders das Dahner Felsenland und dort besonders der Premiumweg Dahner Felsenpfad. Aber der Reihe nach. Wo isses denn, dieses Dahn, wird sich der ein oder andere fragen. Nun, im Norden von Dahn liegt Waldfischbach-Burgalben … weiterlesen

Tags:


Manuel
Autor(in):    |   23. Nov 2009   |   
Kategorie: Kurz-& Rundtouren,

Man sollte die Kirche im Dorf lassen, nur in welchem?

Heute möchte ich über eine typische Doppelgemeinde an der Mosel. berichten. Nicht über Ediger-Eller, nicht über Traben-Trarbach, auch nicht über Bruttig-Fankel oder Treis-Karden, nein: Kobern-Gondorf. Wenn ich in den vergangenen Jahren an dem Doppelort mit dem Intercity vorbeifuhr und das Bahnhofsschild sah, dachte ich manchmal, Mensch, dort müsstest du auch mal wandern gehen. Gedacht getan. … weiterlesen

Tags:


Manuel
Autor(in):    |   17. Nov 2009   |   

Rheingold

Morgenstund hat Gold im Mund und so war ich unlängst am Rhein auf einem Traumpfad unterwegs: Dem Rheingoldbogen. 12,6 Kilometer zwischen Koblenz und Boppard mit aufregenden Aussichten und einem absolut abwechslungsreichen Wegprofil. Aber was hat denn genau mit diesem „Rheingold“ auf sich? Ein legendärer Luxuszug der Deutschen Bundesbahn nannte sich so. Und natürlich eine Oper … weiterlesen

Tags:


Manuel
Autor(in):    |   4. Nov 2009   |   

Harte Strafen am Eifelsteig

Eine Wanderung kann, MUSS aber nicht zwingend angenehm und lustig sein. Auf dem Eifelsteig warten auf den Wanderfreund einige Fallen, die es zu umschiffen gilt. Dieses Wegekreuz sieht auf den ersten Blick ganz harmlos aus. Aber ACHTUNG! Manchmal wandern sie mit Menschen, die Ihnen die Bedeutung ALLER Wegekreuze zwischen Daun und Gerolstein erklären wollen. Und … weiterlesen

Tags:


Manuel
Autor(in):    |   30. Okt 2009   |   

Echt schweres Quiz

Liebe Wanderfreunde, zum Entspannen vom Wandern in Rheinland-Pfalz hier ein kleines Quiz mit einigen Bildern, die ich am Rheinsteig kürzlich sah. Unter den richtigen Lösungen verlose ich ein original-signiertes Buch meiner Gesammelten Wanderabenteuer Was ist das? a. Der Buckingham Palace in London

Tags:


Manuel
Autor(in):    |   26. Okt 2009   |   

Voll krasse Schmetterlinge

… einst ging M.A. aus K. am R. am Rhein spazieren. Der Weg, auf dem er wandelte, nannte sich der RHEINSTEIG. Zauberhaft! Urplötzlich bemächtigte sich seiner eine höchst blümerante Stimmung. Wie ist mir, wie deucht mir, ach… seufzte er noch und sank zu Boden. Aber nur wenige Sekunden später wurde aus dem höchst-gewöhnlichen M.A. aus … weiterlesen

Tags:


Manuel
Autor(in):    |   20. Okt 2009   |   

Jäger, Winzer und Herr Utermark am Rhein

Ich gebe es zu. Ich gehöre zu den glücklichen Menschen, die es sich erlauben können mitten in der Woche zu wandern. Einfach an einem Montagmorgen im Oktober auf dem Traumpfad „Rheingoldbogen“ zu gehen, das bedeutet Luxus pur. Bin ich normalerweise dann auf meinen Wanderungen eher alleine, war an diesem Montag am Rhein jede Menge auf … weiterlesen

Tags:


Manuel
Autor(in):    |   12. Okt 2009   |   

Sayn oder nicht Sayn

Sayn ist eine Reise wert. Und das hat viele Gründe: Das tolle Schloss, das phantastische Schmetterlingshaus, die großartige Burg, die Abtei, die alte Eisenhütte. Und natürlich die Möglichkeit, mit dem Ortsnamen Sayn ganz schnell in der Wortspielhölle zu landen. Eben Sayn oder nicht Sayn. Und ein Bildband vom alten Sayn heißt „Sayner Zeit“. Eine Restauration … weiterlesen

Tags:


Manuel
Autor(in):    |   2. Okt 2009   |   

Andracks Tierwelt

Habe ich schon einmal erzählt, dass ich ein absoluter Tiernarr bin? Hach, diese kleinen und großen animalischen Freunde sind doch zu putzig. Und auch beim Wandern auf dem Eifelsteig kann man so manches possierliche Tierchen entdecken. Sehen Sie nur, wie sich dieses niedliche Kätzchen windet, um mal gestreichelt zu werden. Zu süß!

Tags:


Manuel
Autor(in):    |   29. Sep 2009   |   

Ein vierfaches Hoch auf den Eifelsteig

Vier Fäuste für ein Hallelujah. Nicht alles ist gut am Eifelsteig, einiges aber doch so sensationell, dass es ein Extra-Lob verdient. Denn oft sind Sachen nicht so, wie sie auf den ersten Blick erscheinen. Wenn man sich zum Beispiel das obige Foto anschaut, mag man auf den ersten Blick denken: Ui, das ist aber nicht … weiterlesen

Tags: