Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (17)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Manuel von: am: 1.06.2008
Manuel Autor(in):    |   1. Jun 2008   |    Kategorie: Kurz-& Rundtouren, Rheinsteig,

Die Brücke

Der Blick vom Rheinsteig auf die Loreley und von der Loreley auf den Rhein ist bombastisch. Nun wird gestritten, ob man an dieser Stelle des Mittelrheintals eine Brücke bauen darf, muss, soll. Die Unesco ist mal wieder dagegen und droht mit Punktabzug und ewigem Abstieg aus der Weltkulturerbe-Liga.
Ich muss sagen, dass ich ein großer Fan dieser Brücke bin. Soll auf ewig für eine antiquierte Rhein- und Burgenromantik der Fortschritt aufgehalten werden? Alte, hässliche Brücken (Blaues Wunder in Dresden, Hohenzollernbrücke in Köln, Brooklyn Bridge in New York) gelten als schön. Neu geplante Brücken (Waldschlösschenbrücke in Dresden, Loreley-Brücke) sind angeblich pfui.
Ja, aber denkt auch irgendwer an die Einwohner dieser Gegenden? Nehmen wir den Rhein zwischen St.Goar und St.Goarshausen. Der Hunsrück links des Rheins, der Taunus rechts des Rheins. Für diese so unterschiedlichen Regionen wäre der Brückenschlag über den Rhein von einer Bedeutung wie die Glienicker Brücke für Ost und West, wie die Brücke von Mostar für Morgenland und Abendland. Lasst doch endlich zusammenwachsen, was zusammengehört, lasst die Rheinbrücke an der Loreley bauen und Hunsrück und Taunus vereinigen!



Tags:


1 Kommentar »

  1. Isolde — 22. August 2012 @ 10:21

    Hallo Manuel, ich finde, dass dieses Forum nicht für politische Polemisierung missbraucht werden sollte.

    Die Meinungen und Anregungen zum Masterplan können über diese Seite veröffentlicht werden.

    Dieses Forum sollte ein Wanderforum bleiben und nicht für Politik missbraucht werden.

    Herzl.Gruß
    Isolde

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

CAPTCHA
*