Artikel suchen nach:

Archiv

  • 2017 (6)
  • 2016 (16)
  • 2015 (58)
  • 2014 (51)
  • 2013 (64)
  • 2012 (86)
  • 2011 (59)
  • 2010 (37)
  • 2009 (45)
  • 2008 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Manuel von: am: 13.05.2008
Manuel Autor(in):    |   13. Mai 2008   |    Kategorie: Kurz-& Rundtouren, Saar-Hunsrück-Steig,

Bei Hermeskeil


Ein Bach am Saar-Hunsrück-Steig in der Nähe von Hermeskeil am ersten sonnigen Aprilsonntag. Ist das nicht herrlich. Ausblicke sind ja ganz schön, Feldwege prima, durch Weinberge zu gehen sehr anregend, aber am liebsten wandere ich immer noch an diesen kleinen feinen, gurgelnden und sich windenden Bachläufen entlang. Da kann ich mich nicht satt sehen und nicht satthören. Großartig!

Diese Schild sah ich am Saar-Hunsrück-Steig in der Nähe von – natürlich –Hermeskeil. Wahrscheinlich waren es – lassen sie mich schätzen – noch in etwa 1273 Meter bis zum Ortskern. Jetzt frage ich Sie aber mal, was zur Hölle soll „HEL“ heißen? Und 1273 Kilometer entfernt sein? Irgendwie scheint es sich um einen Scherz zu handeln, aber die Pointe erschließt sich mir nicht. Über 1000 Kilometer, da ist man entweder am Mittelmeer, in Polen, in Schweden oder in der Normandie. Ist HEL eine Abkürzung, ein Spitzname, ein chemisches Element? Ich bitte um sachdienliche Hinweise.



Tags:


Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

CAPTCHA
*